IRGENDWO

ZWISCHEN

LICHT

-&-

MEER

ABOUT

Ganz von vorne

Janosch Krug, Jahrgang '94, Student der Sozialen Arbeit.

​Wo fange ich an...


Mit 10 Jahren die ersten paar Fotos mit der Analogkamera von Papa geschossen. Damals mehr schlecht als recht, aber ich hatte zumindest Spaßdaran die Momente einzufangen. Auch wenn von den Momenten am Ende nichts mehr zu erkennen war, so zählt ja wohl irgendwo doch der Wille.

Wirklich ernsthaft (wobei ernsthaft hier wohl weit ausgeholt wäre) befasse ich mich mit der Fotografie wohl seit 2012, als ich meine erste DSLR Kamera erstanden habe. Seit dem bin ich viel am Knipsen, mal mehr mal weniger, auch mal längere Zeit gar nicht und dann doch irgendwann wieder.

Während ich anfangs sehr viele Tiere und Landschaften fotografiert habe, so bin ich nun mehr mit Menschen zugange. Gerade durch die Konzertfotografie

habe ich viele Gesichter vor der Linse, und habe auch großen Gefallen daran gefunden. Seitdem bewege ich mich irgendwo zwischen Licht & Meer.

Konzertbühnen & Strände.

Menschen & Städte.

Berge & Täler.

Tage & Nächte.

Seit August 2017 bin ich als Fotograf im SAK Altes Wasserwerk unterwegs,

seit September 2018 bin ich Teil des Fototeams im Sommercasino Basel.

Mein derzeitiges Setup:

Fujifilm X-T2 + 35mm

 

Für Fragen, Anregungen oder Kritik schreibt mir doch einfach eine E-Mail.

Oder schaut in meinem Blog vorbei, um ein wenig mehr zu erfahren.

Bis dahin,

J

to the top

janosch_krug_logo_3.png